Sonntag, 6. Februar 2011

Mal was anderes

...außer Karten und Stempeln: Ich habe mich mal an Fleurogami versucht. Für die ersten Versuche habe ich fertiges Papier verwendet und die Kreise mit Spellbinders ausgestanzt. Es gibt aber auch schon rundes faltpapier. Das ist aber ziemlich teuer. Man kann ja auch ganz einfanches Papier nehmen und das dann bestempeln. Es macht Spaß. Geklebt habe ich mit der Niedrigtemperaturklebepistole. Die Anregungen sind aus dem Buch:  Fleurogami - Blütenfaltung mit runden Papieren aus dem Topp Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen